Bloggeburtstagsparty bei Anita

Anitas Bloggeburtstag

Warum mein Blog ausgerechnet am 16.01.2015 starten musste? Ganz einfach: ich war zum Blog-Geburtstag bei Anita eingeladen! Um den Abend nicht allein als Nicht-Blogger unter Bloggern zu verbringen habe ich gleich als die Einladung kam beschlossen mir diesen Termin als Ziel zu setzen. Dazu kommt noch, dass meine Oma am 16.01. Geburtstag hatte, es also für mich eh ein besonderer Tag ist. Perfektes Datum also. Auch wenn mein Blog noch weit von perfekt entfernt ist.

Anders als Anitas Party, die total klasse, bunt, lustig, entspannt und informativ war. Ich habe die tollen Blogger-Mädels Vronie, Dorothee und Nane kennen gelernt, bzw. wieder getroffen und natürlich schnell gemerkt, dass ich noch viel lernen muss, bzw. zu solchen Gelegenheiten mit umfangreicherer Foto-Ausrüstung anreisen muss. Nur mit Smartphone bewaffnet kam ich mir doch fast unvorbereitet vor!

Fotoaktion bei Anitas Bloggeburtstag
Große Geschenke-Präsentation-Fotoaktion, hier mit Vronie, Anita und Nane (von links) … und richtig vielen Fotoapparaten …

Viel besser gerüstet war ich für Anitas Verlosungs-Aktion. Unsere mitgebrachten Geschenke verlost sie nämlich ab heute direkt an ihre Blogleser und -leserinnen weiter – tolle Idee. Und wir hatten mächtig Spaß beim fotografieren der Geschenke. Natürlich ist auch ein Zaubereike-Stempelset mit dabei: eine Pusteblume mit Extra-Wuschel zum davonfliegen lassen + Stempelkissen, damit der Gewinner gleich loslegen kann. Für die weiteren Geschenk-Gewinne schaut ihr am besten direkt bei Anitas Blog vorbei.

liebevoll gestaltetes Päckchen mit Glückwunschkarte und einem Pusteblumen-Stempel als Gewinn bei Anitas Geburtstags-Verlosung
liebevoll gestaltetes Päckchen mit Glückwunschkarte und einem Pusteblumen-Stempel als Gewinn bei Anitas Geburtstags-Verlosung

Aber auch uns hat Anita beschenkt: jeder bekam ein superschönes genähtes Säckchen. Meines hat sogar Flügel! Gefüllt mit einem genähten Stoffherz und wunderschönem Textil-Klebeband von Folia. Danke, danke, danke!

Anitas Bloggeburtstag: Geschenk
So liebevoll hat Anita uns beschenkt!

Trotzdem – und das soll absolut nicht heißen, dass anderes weniger perfekt war – für mich war ein ganz großes Highlight der Kuchen mit der Überraschung im Inneren. Das habe ich als eher seltene und dann doch ziemlich altmodische Tortenbäckerin noch nie gesehen, bin total begeistert … und werde es nachmachen. Klar, oder? Das muss ich einfach ausprobieren!

Anitas Bloggeburtstag: das Kuchenbuffet
Fröhlich bunt – sogar der Kuchen!

 

2 Gedanken zu „Bloggeburtstagsparty bei Anita

  1. Hallo liebe Mareike,
    also ich finde Deinen 2. Blogpost wirklich gut. Klar besser geht immer, doch schau Dir mal die ersten Artikel von mindestens allen oben aufgezählten Damen an? Ich bin mir nicht sicher, ob da Deiner im Vergleich nicht doch der Beste ist 🙂 Und wie Du schon schreibst, Dein Geschenk war dafür umso durchdachter!!!
    Schön dass Du da warst und ich sehe das als ganz besondere Ehre, dass Du diesen Tag auch für Deine Eröffnung gewählt hast. Bei mir war der Übergang eher fließend.
    Herzliche Grüße und einen schönen Abend!
    Anita

    • Liebe Anita, danke für deine lieben Worte. Ich bin einfach, dafür, dass mir noch die Übung fehlt, viel zu pingelig ;o) Aber das wird noch werden, ich bin optimistisch.

Hinterlasse einen Kommentar