kunterbunter Blütenball

kunterbunter Blütenball auf Zeitungscover kunterbunte Blütenkugel - Detail

Nachdem das Titelbild der Zeitschrift „Made in Paper“ nun eine ganze Weile immer wieder aus meinem Zeitschriftenstapel rausgeblitzt hat, musste ich doch endlich eine dieser Blütenkugeln nacharbeiten.

Blütenkugel auf Beitragsseite der Zeitschrift "Made in Paper"

Also habe ich meinen (ziemlich kleinen) Blütenstanzer rausgekramt und viele bunte Papier-Blümchen damit ausgestanzt. Immer zwei verschiedenfarbige habe ich dann mit einer Stecknadel zusammen auf eine Styroporkugel gesteckt. Ganz einfach. Wer eine genauere Anleitung sucht, der findet sie auf den Seiten 14 und 15 der Zeitschrift „Made in Paper“ (Ausgabe 15/003).

Anders als in der Anleitung habe ich allerdings die Blütenblätter etwas nach oben gebogen, bzw. die Stecknadeln so fest in die Kugel gesteckt, dass das von alleine passiert ist. Dadurch sitzen die Blüten eher neben- als übereinander und der weiße Styropor-Untergrund blitzt etwas durch. Ich hätte die Kugel vorher bunt anmalen können … aber eigentlich stört es mich auch nicht. Weitere, überlappende Blüten aufstecken ging nicht – mein Stecknadel-Fundus ist jetzt erst einmal erschöpft ;o)

Hinterlasse einen Kommentar