Stempelwelt

Willkommen in der Welt der Zaubereike-Stempel

… einer bunten, fröhlichen und ständigen wachsenden Welt. Warum ausgerechnet voller Stempel? Nun, das war nicht so geplant, hat sich eher so ergeben. Ich war auf der Suche nach einer Möglichkeit „etwas eigenes“ zu machen. Nicht im Kundenauftrag, sondern einfach nur für mich, weils Spaß macht, womit ich aber trotzdem etwas Geld verdienen wollte. Ich arbeite am liebsten als Illustratorin, als Grafikerin viel auch am Rechner, erstelle supergerne Icons als reduzierte Vektorgrafiken … damit sind die Stempel eigentlich schon fast fertig.

Das zu erkennen, die ersten Motive lasern zu lassen und sich für Griffe usw. zu entscheiden hat dann doch eine ganze Weile gedauert. Aber Anfang 2013 war es so weit: die ersten Stempel konnten in meinen DaWanda-Shop wandern (bis dahin war der gähnend leer). Weils kurz vor Ostern war, war mein erster Verkauf passenderweise ein Häschen (immer noch im Sortiment, mit der Motivnummer 10.21.15). Und von da an entwickelten sich die Stempelchen zu meinen täglichen Begleitern. Unterwegs skizzieren, am Rechner exakte, feine Grafiken anlegen, am Esstisch Stempelplättchen und Griffe zusammen montieren, auf Messen und Märkten verkaufen oder daheim in Päckchen verpacken und zur Post tragen – sie sind in meinem täglichen Leben mittlerweile allgegenwärtig.

Und weil sie bei euch gut ankommen, weil ich immer noch sooooo viele Ideen habe (und noch so viele Motive in meinem Sortiment fehlen), weil stempeln nun einmal einfach Spaß macht und ich die Stempelchen auch selbst total gerne benutze, … ist, kurz gesagt, ein Ende nicht in Sicht!